Search your favorite song for free



3. Herr von Grau - Freiflug Snippet

Herr von Grau - Freiflug Snippet

Snippet kostenlos runterladen: https://www.dropbox.com/s/hdv9537l1eixjfs/Herr_von_Grau_-_Freiflug_Snippet.mp3 Die Album "Freiflug" jetzt vorbestellen! Auf CD+DVD, farbiger Doppelvinyl + DVD + DL Code + Poster, oder als Download! KRASSERSTOFF: http://www.krasserstoff.de/herrvongrau AMAZON: http://www.amazon.de/dp/B00DV75JSC MZEE: http://mzee.com/x/herrvongrau HHV: http://www.hhv.de/item_326056.html ITUNES: https://itunes.apple.com/de/album/freiflug-deluxe-version/id670024811 Herr von Grau - Freiflug VÖ Album: 09.08.2013 Label: Grautöne Records Verlag: Occidental Publishing Vertrieb: Groove Attack Booking: Landstreicher Booking Merchandise: Krasserstoff.de EDITIONEN - CD Edition enthält 16 Tracks + DVD mit einem Dokumentarfilm über die Entstehung des Albums, Umfangreiches 20-Seiten Booklet mit allen Songtexten, Infos und Bildern von und mit Herr von Grau. Kommt im edlen Digipack daher. - Doppel-Vinyl Edition mit farbigem Vinyl. Inkl. DVD, Downloadcode mit Instrumentalen, Poster und Inlaycard mit allen Songtexten, Infos und Bildern von und mit Herr von Grau. Kommt im edlen Klappcover daher. - Digital Edition enthält 16 Tracks, Bonusedition nur bei Itunes inkl. Instrumentale ALBUM 3 Jahre sind nach der Veröffentlichung des letzten Longplayers der grauen Herren ins Land gegangen; 3 Jahre in denen die beiden nicht etwa schliefen, sondern 2 EP`s und eine live DVD rausbrachten, über 200 Konzerte spielten und sich musikalisch weiterentwickelten. Nur ein neues Album gab es nicht… bis jetzt! Mit “Freiflug” ist nun das vierte Album der Wahlberliner in den Startlöchern und es präsentiert sich rap- und soundtechnisch gereift, randvoll mit irrwitzigen Einfällen und tiefer denn je. Herr von Grau scheinen angekommen zu sein: In einem Wunderland aus ca. 1 Million ebenso liebevoll wie schlüssig verwobenen Samples, Synthesizern, programmierten so wie eigens eingespielten Drums, die auf konventionslos sprudelnde Wortkaskaden treffen. Thematisch bleiben Herr von Grau auf dieser Platte so breit gefächert wie immer. Es gibt sehr persönliche Songs, Songs über die Liebe zur Musik, Songs über Essen und Monster, politische Einlassungen zur Entwicklung der Welt in eine Orwell´sche Dystopie, Religionskritik, Songs über Drogen, Zeit und Klopapier, sowie morbide Geschichten über kaum beachtete Aussenseiter. Ironie, Tiefe, blanker Wahnsinn und hundsgemeiner Zynismus reichen sich ständig die Hand und dies alles wird mit einer Kunstfertigkeit vorgetragen, die Ihresgleichen sucht. DVD Von den ersten Ideen bis zum Mastering wird auf 90 Minuten die gesamte Albumentstehung dokumentiert, intim und unzensiert. Ein Jahr lang arbeiteten Herr von Grau an ihrer neuen Platte und die Kamera war häufig mit dabei. Zu Beginn des Prozesses flüchtete das ziemlich ungleiche Duo vor dem tristen Berliner Winter ins sonnige Spanien um der Kreativität und den damit verbundenen Exzess freien Lauf lassen zu können. Mit dem dort entstandenen Material kehrten sie nach Berlin zurück und formten daraus in vielen verschiedenen Schritten ihren neuen Longplayer. Die schönen, spannenden Momente (Aufnahmen, kreativer Prozess, etc) werden genau so beleuchtet, wie die oft triste und anstrengende Labelarbeit, die nötig ist, um als Indiekünstler wahrgenommen zu werden. TRACKLIST 01 Dankbar 02 Gedichte und Genozide 03 Er läuft 04 Gassi 05 Ziehn Digger 06 Robocock 07 Brot, Obst und Klopapier feat. Phase 08 Wart Ma feat. Amewu 09 Freiflug 10 Pommes 11 Übernehmen Sie 12 Schnee 13 Der Supergrau 14 Zu Schön feat. Finn 15 Lieb 16 Schafe TOUR Präsentiert von: Landstreicher Booking, Juice, tape.tv, splash! Mag, Mixery Raw Deluxe, Byte.fm Mit “Freiflug” im Gepäck gehen die Jungs nun auf gleichnamige Tour, die sie durch die gesamte Republik führen wird. Die beiden behaupten von sich selbst, hauptsächlich für die Bühne zu leben und wer sie schon einmal live gesehen hat, weiß worauf er sich einstellen kann: Unglaubliche Bühnenpower trifft Seelenstrip trifft Comedy trifft feinsinnige Musikalität trifft Abriss trifft Schwachsinn. Muss man gesehen haben! 11.10.2013 Dresden, Scheune
 12.10.2013 Leipzig, Conne Island
 13.10.2013 Nürnberg, Desi
 15.10.2013 München, Backstage
 16.10.2013 Stuttgart. Keller Klub
 17.10.2013 Weinheim, Cafe Central 
18.10.2013 Köln, Underground
 19.10.2013 Aachen, Musikbunker 
20.10.2013 Düsseldorf, Tube
 22.10.2013 Hannover, Musikzentrum
 23.10.2013 Hamburg, Molotow
 24.10.2013 Bremen, Tower
 25.10.2013 Münster, Skaters Palace Cafe
 26.10.2013 Berlin, Bi Nuu 06.11.2013 Jena, Kassablanca 07.11.2013 Wien, Chelsea 08.11.2013 Luzern, Treibhaus 09.11.2013 Wiesbaden, Schlachthof Vorverkauf unter: 
http://www.eventim.de/herr-von-grau
 http://www.krasserstoff.com/herrvongrau/ http://www.facebook.com/herrvongrau

nothing at of , which is


4. Y-Titty feat. Apecrime - Can't Hold Us (Macklemore & Ryan Lewis Feat. Ray Dalton) PARODIE

Y-Titty feat. Apecrime - Can't Hold Us (Macklemore & Ryan Lewis Feat. Ray Dalton) PARODIE

Y-Titty feat. Apecrime - Can't Hold Us (Macklemore & Ryan Lewis Feat. Ray Dalton) PARODIE Can't Hold Us Parodie von ApeCrime, was sagt ihr dazu? Kanal von ApeCrime: http://youtube.com/ApeCrime Facebooke das Video: http://on.fb.me/11fje1z Twittere das Video: http://bit.ly/132XLfb Beat & Mastering: Klaus Kauker http://youtube.com/KlausKauker Facebook: http://facebook.com/DieJungsVonYT Twitter: http://twitter.com/Y_TITTY Zu den Extras: http://bit.ly/19cqq68 Zur KomKomShow: http://bit.ly/18yB0mQ Die Jungs von Y-Titty liefern dir jeden #FreiTittytag AbGedrehte Comedy. Werde Teil der interaktiven Sketchshow und schreib uns deine Ideen für Songparodien, Filmverarschen oder einfach nur verrückte Clips. Jede Woche neu auf http://www.y-titty.de ! Y-Titty sind: Philipp Laude, Matthias Roll und Oguz Yilmaz Buch: Philipp Laude und Andre Schiebler Regie: Andre Schiebler und Jan Meyer Produktionsleitung: Sandra Barwitzki Kamera: Cheng Loew und Phil Matt Cast: Andre Schiebler, Cengiz Dogrul, Jan Meyer, Matthias Roll, Oguz Yilmaz, Eric, Cheng und tolle Komparsen Produktion: Kultframe Songtext: Hallo zusammen, Leider gibt es immer noch ein paar Leute die auf Rechtschreibung scheißen. Wir haben heute einen ganz besonderen Lehrer, der diesen Leuten einen Crashkurs verpasst. Begrüßen wir ihn zusammen... Guten Morgen Herr Macklemore. Ahh... Allright Ok Allright... Ok... Schluss mit dem Stuss Ich guck auf meinen Mac, Comments abgecheckt, und direkt den Unsinn aufgedeckt. Vieles schreibt man wie man spricht, Unsinn aber nicht. Das muss groß und mit 2 „n". Oh man - so geht das nicht. Egal ob Hater oder Fan. Hier schreibt jemand „ihr seid so dumm." Man rennt nicht auf der Straße rum. Aber rennt bitte mit „t" und 2 „n". Wer ist hier dumm? Oh man - weg vom Mac. Ich zeig wie's geht, mit diesem Track, damit ihr seht, kein Geschwätz - hört alle her, Rechtschreibung ist gar nicht schwer. Fangen wir an mit `n paar Tricks - das geht fix - und kost' nichts. Wer nämlich mit „h" schreibt ist dämlich. Genauso wie ziemlich und dämlich. Seid nicht dämlich - lasst das „h" raus. Und hört endlich auf zu schwätzen - auch du Klaus. Trenne nie das "s" vom "t", denn das tut beiden weh. Bei seit gehts um die Zeit. Betonung auf „t" - Hände weg vom „d". Dieser Hater fühlt sich gerade sehr durchtrieben. Doch ich muss ihm sagen, gar nicht wird gar nicht zusammen geschrieben. Depp. Seid ihr auch in Englisch fit? He, she, it - „s" muss mit. He, she, it - no „s" is' shit. Sprecht jetzt alle mit: ABCDEFGHIKLMNOPQRSTUVW. Das war das ganze ABC. Äh ne, du hast das was vergessen, Meck Wie bitte? SETZEN 6! 2x Macklemore lehrt euch Kommentare zu schreiben, denn so wie es ist, kann es leider nicht bleiben. Egal ob ein Fan oder übelster Hater, achte auf Rechtschreibung und mach' keine Fehler. Yeah - Grammatik ist cool, Bitch. Aber bitte mit „ch", Bitch. Scherz mit „sch", denn alles andere ist n Witz. Oh was les ich da? Definetiv, Definetiv ist kein Wort und Niveau ist keine Handcreme und der Dativ dem Genitiv sein Tod. Ein Akkusativ kann nie alle gehen. Nein, sowas ist nie der Fall. Also immer ganz genau hinsehen. Benutze den richtigen Fall. Grammatik und Rechtschreibung sind ne nervige Erfindung, aber sie zu benutzen lässt dich gut aussehen. Und andere dumm. Yeah look at me... ich seh aus wie ein Genie. Frank was ist schon wieder los... ich muss ganz dringend pipi! Okay. Aber für alle anderen hab ich noch paar tighte Tipps auf Lager. Frank... das ist ein kein Klo... man was soll dieses Theater! 2x Macklemore lehrt euch Kommentare zu schreiben, denn so wie es ist, kann es leider nicht bleiben. Egal ob ein Fan oder übelster Hater, achte auf Rechtschreibung und mach' keine Fehler.

nothing at of , which is


5. Wir müssen reden - Thema: Die große Basar Show

Wir müssen reden - Thema: Die große Basar Show

Selbst ein Gunnar Krupp hat einen weichen Kern. Er und Herr Krogmann haben sich vor die Kamera gestellt, um einiges ihrer Sachen zu versteigern und einem guten Zweck zu spenden. So können die Anrufer Sachen von den beiden Draufgängern kaufen oder selbst einige Sachen verkaufen. Die wohl erste wirklich gute Tat des Gunnar Krupp.

nothing at of , which is


6. Met030 – Gunter Dueck über VW und das Schreiben von Büchern

Met030 – Gunter Dueck über VW und das Schreiben von Büchern

Der dreißigste Metercast steht ganz im Zeichen von Gunter Dueck. Wir sprachen mit dem Autor des Buches "Schwarmdumm: So blöd sind wir nur gemeinsam" unter anderem über die aktuelle Krise von VW, dem Fall von "Safe Harbor" und griffen das Thema Medienkompetenz bei Kindern noch einmal auf. Wir wünschen gute Unterhaltung und bedanken uns an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich bei Herrn Dueck für seine Teilnahme beim Metercast. 00:00:00.000 Los gehts 00:00:55.016 Eine Kamera 16 Linsen light.co 00:08:06.923 Daily Dueck (DD250: Volkswagening / volkswagieren und Supramanie ) 00:29:18.758 Wie schreibt Gunter Dueck ein Buch? 01:01:23.596 Urteil zum Datenschutzabkommen Safe Harbor 01:16:11.596 Neues altes Handy 01:17:47.435 Medienkompetenz 01:30:42.961 Zwei letzte Fragen 01:36:14.565 Vielen Dank Herr Dueck Gunter Dueck im Netz: www.omnisophie.com

nothing at of , which is


7. Cholera Tarantula - Kameras [DEMO CD]

Cholera Tarantula - Kameras [DEMO CD]

Ref. Kamera hier Kamera dort Kamera bald an jedem Ort Kamera hier Kamera dort Kamera bald an jedem Ort Herr Schäuble hat es so gewollt und alle haben sich gefreut denn keiner will die Sicherheit missen und auf Freiheit wird geschissen Ref. England hat es vorgemacht jetzt seid auch ihr darauf bedacht uns zu kontrolieren wo es geht auf das bald überall eine Kamera steht Ref. Totale Überwachungdroht ich empfinde das als große Not doch ihr scherrt euch einen Dreck und die Freiheit die ist Weg Ref.

nothing at of , which is


8. Trade Queen

Trade Queen

Barszenen-Jukebox-Rock für Trade Queen, ein Kurzfilm über Herr Jonas und Herr Schmidt, die durchs Land fahren verkaufen Systemkochtöpfe an die Bevölkerung verkaufen. Nach Feierabend trennen sich ihre Wege für gewöhnlich: Jonas verbringt die Abende allein in geschmacklosen Hotelzimmern oder am Tresen der nächsten Bar mit einem Whiskey, während Schmidt sich in Schale wirft und als Drag Queen die Umgebung unsicher macht. Herr Jonas hat zwar kein Verständnis für die doppelte Identität seines Kollegen, doch er toleriert ihn so gut er kann. Als sie sich eines Abends zufällig in der selben Bar irgendeines Kaffs treffen, läuft alles ein bisschen aus dem Ruder. Drehbuch: Justus Bergen Regie: David Wagner Kamera: Moritz Mössinger Creative Producer: Janina Hennemann Trailer auf Youtube: https://youtu.be/U8syZvppdp4

nothing at of , which is


9. Dark Side of Pop [CWSHD005]

Dark Side of Pop [CWSHD005]

Download whole compilation from: http://cowshedrecords.bandcamp.com/album/dark-side-of-pop Cowshed Records: VA - Dark Side of Pop [CWSHD 005] \TRACKLIST 1. Port-Royal - Electric Tears (Nothing's Gonna Change) 2. Saskatchewan - Skinny Dipping 3. The Swerve - Wonder 4. Sleep Party People - Our Falling Snow (Electric Fitness Remix) 5. Pleq - Chamber 6. Electric Fitness - Ugle 7. Sun Glitters - Things Are 8. digital.rape - second wind 9. Herr-Etic - Dirty Girl In Dirty World 10. Face+heel - White Chalk 11. games people play - widows 12. sbtls - You 13. KVLTIK - 3HAH 14. Sweet Garden - Altered State 15. Body Spam - Body Spam 16. ∑B❍L▲ ▲P∑ - Magic Ritualz 17. MJ Linckoln - Leon 18. Lasariage - New Land ALL RIGHTS RESERVED Copying and redistributing by third-party (other than Cowshed Records and the artists contributing) without Cowshed Records' or the artists' acceptance is forbidden. Cowhsed Records social medias and email contat: [email protected] www.facebook.com/CowshedRecords www.facebook.com/WitchHousePoland Artists' social medias: www.facebook.com/TheSwerveMusic www.facebook.com/ssktchwn www.facebook.com/SLEEPPARTYPEOPLE www.facebook.com/uptheroyals en.wikipedia.org/wiki/Port-Royal_(band) www.facebook.com/pages/Pleq/124186064279410 www.facebook.com/ElectricFitness www.facebook.com/listen2sunglitters www.facebook.com/digital.rape www.facebook.com/pages/Herr-Etic/108231929262408 www.facebook.com/pages/Faceheel/246023248792749 www.facebook.com/pages/games-people-play/360086407333 soundcloud.com/sbtls soundcloud.com/kvltik soundcloud.com/de-luca-2 www.facebook.com/profile.php?id=100003046888648 www.facebook.com/pages/Ebola-Ape/226645597415548 soundcloud.com/smpetell www.facebook.com/pages/Lasariage/328024037213874 credits released 01 February 2012 Cover project: oil painting, author: Lasariage Raphic processing: Czlowiek Kamera, Wojtek Łuczynski, Bugrock Design Mix & mastering: Electric Fitness Compilation selectors: Karel Goldbaum, Sebastian Walas Catalog number: CWSHD 005

nothing at of , which is


10. Wie geil ist die denn

Wie geil ist die denn

Wie geil is die denn (Gürtel) Alter, was ist hier denn bitte mal in diesem Laden los?! Die Männer sind so gierig und die Damen gnadenlos. Ein Prost auf diesen Abend, mit Euch schockt das am meisten, Herr Ober, noch `ne Rutsche Pils, ich kann mir das leisten. Du bist ja `ne Süße, wirklich nett anzuschauen, woll´n wir zu mir, büschen fummeln und das Bett dann versauen? Deine Freundin kann uns gerne dann beim Pimpern zukucken, und sie sagt „leck mich“, ohne dabei mit der Wimper zu zucken. Ok, lief´ nich optimal, geb´ ich ja zu, aber egal, in dem Bumms hier is´ genug Potenzial. Mal ganz entspannt noch`n Bier und dann für kleine Jungs, in dem Laden was zu reißen, ist doch keine Kunst. Auf dem Weg zum WC seh´ ich sie - Doppel D. Es haut mich aus den Socken wie noch nie - Herrjemine. Ich muss dringend zu ihr hin - aha, versteh´.Weil ich andernfalls durchdreh´... (Refrain) Wie geil is´ die denn?! Ich bin drauf und dran mich in sie zu verlieben. Sie ist heiß, sie ist scharf, ich bin dankbar, dass ich sie traf. Wie geil is´ die denn?! Ich bin drauf und dran mich in sie zu verlieben. Sie ist heiß, sie ist scharf, sie ist wow - doch das weiß sie auch ganz genau. (MC Winkel) Ayo, dank Dir für‘s Bier, sind echt zu selten hier, wie ich so observier´,sind in der Unterzahl wir. Ist das die Alte von Brosis, die da bei den Hoes sitzt? Wer weiß, was hier los ist, wenn ich ihr in den Po zwick´. Doch ich lass´ sie stehen, ist ja noch Materialda, komm lass´ uns gehen - zum DJ und ich frag‘ ma‘: Den Beat von Lil Wayne - hast Du den gerade startklar? A milli a milli milli - Ey ey ich sag´s ja. Lass´ uns mal zur Bar, das Bier kost fünf Mark, die Preise sind ja wie anno dazumal. Komm´ zurück zu den Biatches auf‘n floor. Und ich flüster´ der Kleinen ins Ohr: Baby, nur ich und Du und der Typ aus meiner Crew, an der Kamera, ich mein´, das wär´ doch coool. Komm, sei nicht so lichtscheu, sie nickt und ich freu´ mich schon auf die Nacht, es ist vollbracht und Alder sag mal... (Refrain) (Bridge) Wie geil, wie geil, wie geil, wie geil, wie geil.... (Jockel) Hier visualisiert sich offensichtlich mein Bild der Frauen, denn die tanzen hier tüchtig. Flüchtige Bekanntschaften, Frauenhandballmannschaften, langsames Herantasten, bis zum ersten Anfassen! Kurvig wie `ne Serpentine, schlanke Linie, flotte Biene mit zuckersüßer Miene, Schmollmund, volle Lippen, die gehören heute mir, jawoll, einen kippen und dann geh´ ich zu ihr! Und als ihr Blick mich traf, war es aus! Sie schickt mich in´ Schlaf und holt mich wieder raus. Sie hat Haare bis zur Hüfte, Beine bis zum Himmel, in Gedanken hol´ ich mir dabei den Schimmel vom Lümmel! Diese klasse Frau hat Stil und haut mich um, sie bewegt sich grazil, ist überhaupt nicht dumm, sie ist das, wovon zu träumen ich nicht wage und stelle mir von Neuem diese Frage: (Refrain)

nothing at of , which is